Die Geschichte vom Sein

° ° ° ° ° °

Einleitung zur Romanreihe

° ° ° ° ° °

Die Geschichte vom Sein“ erzählt die Geschichte eines Mannes mit Namen „Christoph Jürgens“. Einem Journalisten und Autor - zu dem Christoph Jürgens vertrauen hat - erzählt er seine bisherige Lebensgeschichte aus dem ewigen Sein seines Lebens. Es ist eine fantastische für uns Menschen kaum vorstellbare Geschichte, die der Journalist – mit Namen Manfred Meier – zu hören bekommt. Da er diese von Christoph Jürgens persönlich geschilderte Geschichte aufnehmen darf, wird sie später auch Lesern über Bücher zugänglich gemacht.


Die Geschichte erzählt von einem Leben, das Varianten von Lebensformen enthält, die uns Menschen allgemein bisher verborgen waren bzw. wir uns nicht getraut hatten, uns in diese Bereiche geistig hinein zubewegen – kurz gesagt, es handelt sich um Bereiche, die für uns Menschen einfach unvorstellbar waren und es immer noch sind.


Und nun erzählt uns ein einfacher Mann persönliche Erlebnisse aus Lebensbereichen und Lebensformen, die schon so fantastisch sind, dass wir sie als unglaubwürdig beiseiteschieben möchten. Das gelingt einem aber nicht, weil unsere Neugierde uns weiter treibt, zu erfahren, was als Nächstes geschieht oder welch eine neue Seite des Lebens im Sein uns berichtet wird.


Wenn wir uns in diese Geschichte hineingeben, beginnt damit für uns eine Achterbahn der Emotionen. Was immer ein fantastisches Leben beinhalten mag, in diesem Buch werden wir es erleben – dabei geht es um alle Bereiche des irdischen Lebens und um Bereiche des außerirdischen Lebens.

Was wir erfahren und fühlen, wird uns lange beschäftigen und wir werden uns immer wieder die Frage stellen: „Ist das, was ich soeben in diesem Roman gelesen habe, nur eine Geschichte oder könnte sie nicht auch der Wirklichkeit entsprechen – einer Wirklichkeit, in der alles möglich ist?“


Da unser Leben weit mehr Möglichkeiten bietet und fantastischer sein kann, als den meisten Menschen bekannt ist, war dies für mich als Autor auch die Ausgangsbasis, das komplexe und doch letztendlich so einfache spirituelle „Leben im Sein“ uns Menschen in dieser Romanreihe nahezubringen.

Also - seien Sie gespannt, was Ihnen an Vorstellungen und Varianten „des Möglichen“ in diesem Roman geboten werden. Sie werden mehr als nur einmal an dem Punkt kommen, wo Sie denken werden: „Wenn das alles der Wirklichkeit entspricht und möglich ist, dann weis ich vom wahren Leben nur einen Bruchteil“.


Vorstellung, Fantasie, Inspiration, Schöpfung und Wirklichkeit sind Begriffe des wahren spirituellen Lebens. Das was wir denken, was möglich ist, ist möglich - und somit Wirklichkeit. Vielleicht wird deshalb dieser Roman nicht nur ein Buch für Sie sein, dass angenehm zu lesen ist, sondern das Ihre Fantasie beflügelt – das Sie inspiriert und Ihr Leben verändert.


Was dem Leittitel „Einleitung zur Romanreihe“ betrifft, ist dies der Hinweis auf weitere Romanfolgen aus der Reihe „Die Geschichte vom Sein“. Und da es sich um „die Geschichte vom Sein“ handelt, handelt es sich auch immer um Erlebnisse aus dem erlebten Sein „des Christoph Jürgens“, der die Hauptfigur ist und um den es also schon in dieser ersten Folge geht.


Vorerst sind zwei weitere Romane schon mit Titel und grober Richtung des Inhaltes in meiner Fantasie vorhanden. Ob dann damit die Geschichte beendet sein wird oder doch noch weitergeführt wird, wage ich heute noch nicht konkret zu beantworten.


Eines steht aber schon jetzt fest, wenn schon dieser erste Band - die erste Folge aus „Die Geschichte vom Sein“ - Ihre Vorstellung und Fantasie von einer vermeintlichen Wirklichkeit bei weitem übertroffen wird, dann wird in den kommenden Folgen Ihre Vorstellung und Fantasie ein noch höheres Maß annehmen müssen – denn die Geschichte geht weiter und bewegt sich in uns unbekannten Dimensionen des allumfassenden und ewigen Seins hinein, das zum Teil auch über dieses irdische Leben hinausgeht.


Mehr möchte ich Ihnen aber nun wirklich nicht verraten. Genießen und durchleben Sie zuerst einmal die erste Folge über „Die Begegnung eines Boten Gottes“ und freuen sich dann auf weitere aufregende, spannende und inspirierende Geschichten vom Sein.

 

° ° ° ° ° °

Hier geht es weiter zur