Die Geschichte vom Sein

B A N D  I :

Die Begegnung eines Boten Gottes

 

Im ersten Band geht es um den ersten Kontakt des Journalisten "Manfred Meier" zu dem außergewöhnlichen Menschen "Christoph Jürgens", der berichtet ihm im Bezug zu seiner Person den Beginn eines wundersamen Lebens, Erlebnisse eines jungen Schöpfers, Begegnung mit einem spirituellen Lehrer, Besteigung des höchsten Berges der Welt, Selbstheilung und Neugeburt, asketisches Leben eines buddhistischen Mönsches, Erleben in Shangri La - dem wahren paradiesischen Leben, Begegnung mit Außerirdischen, Erwählung zum Boten Gottes und dem Wunder der Liebe.

 

>> mehr Informationen

 

B A N D  II :

Weitere Erlebnisse eines Boten Gottes

 

Im zweiten Band geht es um das Wiedersehen zwischen Manfred Meier und Christoph Jürgens. Herr Meier erfährt diesmal weitere wundersame Erlebnisse und Erkenntnisse aus dem Leben von Herrn Jürgens, wie: Erfahrungen mit der Macht des Heilens, Leben eines Heilers, Abschied von Claudia (der Liebe seines Lebens), Liebeserfahrungen mit einem jungen Mann, wundersame Begegnung mit Jesus, Jesu Wirken und die wahre Christenlehre, Erfahrungen mit dem Sehen in die Zukunft, Bedeutung und der Sinn des Lebens, Begegnung und Gespräch mit Gott und der Schöpfung einer neuen Lebensform auf dieser Erde

 

>> mehr Informationen

 

B A N D  III :

Erlebnisse einer neuen Menschheit  

 

Im dritten Band (dem vorerst letzten Band) kommt es zwischen Manfred Meier und Christoph Jürgens zum vorerst letzten Treffen. Herr Jürgens berichtet Herrn Meier von seiner fantastischen und wundersamen Reise in eine andere Zeit der Erde und seine Erlebnisse einer neuen Menschheit, wie: Eintritt in die Zukunft des Jahres 3016, Erleben einer neuen Menschheit durch genetische Veränderung und Evolution des Bewusstseins, Entwicklung der Menschheit zu einer höher entwickelten Spezies - deren neue Lebensform sich in Leben in völliger Freiheit, völligem Frieden und völliger Harmonie, keine Machtausübung und Gewalt, keine Sorgen und Ängste, vereinfachten Lebensbedingungen, keine Armut und kein Luxus sowie würdiges Leben für alle im Bewusstsein des Einsseins ausdrückt.

 

>> mehr Informationen

 

Hier geht es weiter zur >> Einleitung zur Romanreihe

neu